« zurück zur Kursübersicht

31/22 - Bunte Alpenflora, eisige Wände, wilde Bäche – unterwegs im UNESCO- Weltkulturerbe

Termine

30.07 06:00 – 31.07 20:00 : Bunte Alpenflora, eisige Wände, wilde Bäche – unterwegs im UNESCO- Weltkulturerbe

Informationen

  • Ort:
  • Kategorie: Berg- und Hochtouren
  • Anmeldeschluss: 20.07.2022

Schwierigkeit

  • Kondition:

Unsere Schwierigkeitseinteilung finden Sie hier: Schwierigkeitseinteilung.pdf

Gebühren

  • Mitglied: 40 €
  • Mitglied (ermäßigt): 30 €
  • Gast: 50 €
  • Gast (ermäßigt): 40 €

Ausbilder

Katharina Single
Moritz Muthmann

Sonstiges

Anmeldung auch für Nicht-Mitglieder möglich.

Beschreibung

Die Rundtour um den gesamten Kessel im hinteren Lauterbrunnental ist eine großartige Wanderung im ersten UNESCO- Weltkulturerbe der Alpen: Jungfrau-Aletsch. Ohne Bahnen erwandern wir dieses Tal von Stechelberg aus, alternativ können wir ein Teilstück mit dem Wandertaxi zurücklegen. Geprägt ist unsere Wanderung von einer üppigen Flora, zahllosen Bächen und Wasserfällen, den Nordwänden von Mittag-, Groß- und Breithorn und dem türkisfarbenen Oberhornsee, in dem Kälteresistente sich an warmen Sommertagen gerne eine Erfrischung gönnen können. 

Schwierigkeit: T2 wenige Stellen T3

(ggf. Zusatzkosten Alpentaxi 20 CHF)

Wir übernachten im Massenlager im Berghotel Obersteinberg. 

http://www.stechelberg.ch/schlafen-und-essen/berghotel/berghotel-obersteinberg.html

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich an, um einen Kurs zu buchen.
Anmelden